Was ist EFT?

Sorgen, Ängste und andere Probleme beeinträchtigen unsere Lebensqualität erheblich.

Wie oft wachen wir morgens schon mit dunklen Gedanken auf und fragen uns, wie wir am besten durch den Tag kommen sollen.

Wie wäre es, wenn wir Sorgen einfach weg klopfen könnten ?

Schöne Vorstellung…. aber mit EFT keine Illusion!

Gary Craig, ein amerikanischer Ingenieur entwickelte Anfang der 90er Jahre diese Technik, die zu einer neuen Kategorie von Behandlungen aus dem Bereich der „Energetischen Psychologie“ gehört.

Emotional Freedom Techniques / die Technik der Emotionalen Freiheit.

Man nennt sie auch Klopf-Akupressur, weil bestimmte Akupunkturpunkte im Gesicht und am Körper sanft beklopft werden. Unser Körper besitzt außer dem Blut-, Lymph-und Nervensystem auch noch ein viertes Steuerungs-und Versorgungssystem: das vor langer Zeit in China entdeckte Energie-oder Meridiansystem. Im Idealfall fließt unsere Lebensenergie frei durch die Energiebahnen in unserem Körper, wenn sie aber durch irgendetwas blockiert sind, dann bildet sich in diesen Bahnen  irgendwo ein Stau und  diesen Stau spüren wir  z.B. als schlechtes Gefühl, oder Schmerz. Manchmal kann sich daraus sogar eine richtige Krankheit entwickeln. Beim EFT nennen wir den Stau auch Blockade.

Wie können wir nun diese Blockaden lösen?

Indem wir die Klopfpunkte (siehe EFT mit Kindern) sanft drücken oder klopfen und dabei möglichst genau beschreiben und aussprechen was uns belastet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s